EFH Kreuzstrasse, Stäfa
Wohnen
Neubau/Umbau

Das Einfamilienhaus aus dem Jahre 1925 befindet sich in der Quartiererhaltungszone Kreuzstrasse. Die Bebauung zeichnet sich durch eine hohe Siedlungsqualität aus. Die Besonderheiten dieses Quartiers werden durch die rückwärtige Freihaltezone verstärkt. Mit einem zum Chilerain gerichteten Anbau konnte die kleinkörnige, punktuelle Baustruktur erhalten bleiben. Im Innern wurde durch die Erweiterung ein offener und durchgehender Bereich für Kochen, Essen und Wohnen mit direkter Anbindung an die Umgebung realisiert.